Bewegungsmangel, Stress und Fehlbelastungen sind Ursache der meisten Rückenprobleme.

Kommt es zu Blockaden an der Austrittsstelle der Nerven an der Wirbelsäule, führen diese zu Schmerzen, Gesundheits- und Funktionsproblemen.
Mit der Methode Dorn können diese Blockaden behoben werden!

Der Ablauf einer Behandlung

Nach einer Beinlängenkorrektur, führe ich zuerst eine sanfte Wirbelsäulenmassage durch. Diese löst sofort seelische und körperliche Verspannungen.
Anschließend ertaste ich verschobene Wirbel und korrigiere sie mit gezieltem Druck und durch Unterstützung Ihrer Eigenbewegung wieder in die richtige Position.
Nach der Behandlung ist es wichtig ausreichend Wasser zu trinken, damit aufgestaute Toxine über die Nieren abtransportiert werden.
Extreme Anstrengungen direkt nach der Behandlung sind ebenfalls zu vermeiden, da sich Gewebe und Muskulatur wieder neu straffen müssen.
Oder buchen Sie zwischendurch einfach für Ihren schmerzenden und verspannten Rücken eine Massage zum Genießen und Entspannen.
www.die-dorn-schule.de